Lichterzauber am Venusbeet im Branitzer Park

Bis Weihnachten erstrahlt das Venusbeet im Branitzer Park allabendlich in buntem Lichterglanz. Zwischen 16 Uhr und 21 Uhr können sich Parkbbesucherinnen und -besucher an den roten, grün und blauen Lichtern erfreuen, die das schönste Beet im Pleasureground nach fast 100 Jahren nun wieder illuminieren. Der vorweihnachtliche und außergewöhnliche Lichterzauber lässt sich gut mit einem Besuch […]

Lichterzauber am Venusbeet

Bis Weihnachten erstrahlt das Venusbeet im Branitzer Park allabendlich in buntem Lichterglanz. Zwischen 16 Uhr und 21 Uhr können sich Parkbbesucherinnen und -besucher an den roten, grünen und blauen Lichtern erfreuen, die das schönste Beet im Pleasureground nach fast 100 Jahren nun wieder illuminieren. Der vorweihnachtliche und außergewöhnliche Lichterzauber lässt sich gut mit einem Besuch […]

Bundesministerin Geywitz und Ministerin Schüle gießen eine junge Esskastanie aus der Branitzer Baumuniversität

Neue Branitzer Baumuniversität

Heute hat Brandenburgs Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Manja Schüle, gemeinsam mit der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, den Start für das größte Modellprojekt der Bundesregierung für den Erhalt historischer Gärten im Klimawandel gesetzt. Bis 2024 wird mit der Förderung von fünf Millionen Euro die Neue Branitzer Baumuniversität entstehen, in […]

Bundesbauministerin startet Neue Branitzer Baumuniversität

Heute hat in Cottbus Brandenburgs Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Manja Schüle, gemeinsam mit der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, den Start für das größte Modellprojekt der Bundesregierung für den Erhalt historischer Gärten im Klimawandel gesetzt. Bis 2024 wird mit der Förderung von fünf Millionen Euro die Neue Branitzer Baumuniversität […]

Es wird durchgeblüht: Frühjahrsblumen im Pleasureground um Schloss Branitz

Heute, am 14. Oktober 2022 haben die Gärtnerinnen und Gärtner der Stiftung Fürst-Pückler-Museum (SFPM) gemeinsam mit dem Verein Fürst Pückler in Branitz e.V. rund 3000 Stück Zwiebelpflanzen im Rehgarten und im Bürgergarten in die Erde eingebracht. Diese beiden in der Nähe des Branitzer Schlosses gelegenen Bereiche des Pleasureground schmückt ab dem kommenden Frühjahr ein zusätzlicher […]

Zu Gast beim Staatskanzler in Neuhardenberg

Hardenberg: Adliger – Staatsmann – Reformer Porträts eines Lebens Der Vater der Fürstin Pückler war der Staatskanzler Karl August von Hardenberg. Zum Dank für seine Verdienste um Preußen erhob ihn König Friedrich Wilhelm III. 1814 in den Fürstenstand und schenkte ihm den Ort Quilitz, der daraufhin in Neu-Hardenberg umbenannt wurde. Dies markierte das Ende einer […]

PÜCKLER.LOUNGE

Afterwork-Führung Unter dem Motto »Zu Gast beim Grünen Fürsten« laden wir in der warmen und sonnigen Jahreszeit einmal im Monat zu einer Afterwork-Tour durch den Pleasureground am Schloss ein: Bei einem Rundgang kann man mit einem leckeren Getränk in der Hand den Arbeits- oder Universitätsalltag hinter sich lassen und erfährt dabei in lockerer Atmosphäre Erstaunliches […]

Im neuen Licht: Carl-Blechen-Sammlung in den Fürstenzimmern des Schlosses Branitz

Die Carl-Blechen-Sammlung der Stadt Cottbus/Chóśebuz ist ab sofort in den restaurierten Fürstenzimmern des Schlosses Branitz zu sehen. Die Neupräsentation wurde am 28. Juli 2022 von Oberbürgermeister Holger Kelch feierlich eröffnet. In den drei Räumen, in denen Fürst Pückler um 1850 seine erste Wohnung hatte, und dem Chamois-Zimmer im Obergeschoss, werden die Glanzlichter der Gemälde und […]

Carl-Blechen-Sammlung der Stadt Cottbus

Ausstellung in den Fürstenzimmern und dem Chamois-Zimmer im Schloss Die Neupräsentation von 120 Werken in sog. Petersburger Hängung veranschaulicht die Fülle der Sammlung in neuem Licht und umfasst Werke, die teilweise noch nie gezeigt wurden, z.B. ein Kriegsverlust von Johan Christian Clausen Dahl, der jüngst von der Hamburger Kunsthalle restituiert wurde. Erstmals wird auch die […]

X