Anreise

Mit dem Auto

Navigations-Eingabe Parkplatz: Kastanienallee 29, 03042 Cottbus

⛔️ Bis zum 7. August ist die Zufahrt nach Branitz ab dem Stadtring in der Gustav-Hermann-Straße bis zur Pyramidenstraße wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt. Der Branitzer Park ist derzeit mit dem Auto nur über eine weitläufige Umleitung über den Stadtring, Merzdorfer Weg, Merzdorfer Bahnhofstraße zur B 168 möglich oder vom Süden aus über Kiekebusch möglich.
Besucher aus der Ferne kommen von der Autobahnausfahrt Cottbus-Süd am besten zu uns.

In die Gegenrichtung, also vom Branitzer Park kommend Richtung stadteinwärts und zum Stadtring ist die Straße aktuell frei.

Aus Richtung Dresden

Fahren Sie auf die A4 Richtung Berlin/Görlitz bis Dreieck Dresden-Nord, dort biegen Sie ab auf die A13 Richtung Berlin/Cottbus. Fahren Sie bis zum Dreieck Spreewald und wechseln Sie dort auf die A15 Richtung Forst/Cottbus. An der Ausfahrt Cottbus-Süd abfahren und nach links auf die B97 abbiegen. Bis zum Stadtring immer geradeaus fahren (ca. 3,8 km) und auf die B168 Richtung Guben rechts abbiegen. Nach ca. 1,4 km auf die Gustav-Hermann-Straße/L49 abbiegen, von dort aus der Hauptstraße bis Ausfahrt Cottbus und weiter bis Abzweig Branitz folgen. Der Kastanienallee bis zum ausgewiesenen Parkplatz folgen.

Aus Richtung Berlin

Fahren Sie auf der A113 Richtung Dresden bis zum Schönefelder Kreuz, dort wechseln Sie auf die A13 Richtung Dresden/Cottbus. Am Dreieck Spreewald biegen Sie auf die A15 Richtung Cottbus/Forst und folgen der A15. An der Ausfahrt Cottbus-Süd abfahren und nach links auf die B97 abbiegen. Bis zum Stadtring immer geradeaus fahren (ca. 3,8 km) und auf die B168 Richtung Guben rechts abbiegen. Nach ca. 1,4 km auf die Gustav-Hermann-Straße/L49 abbiegen, von dort aus der Hauptstraße bis Ausfahrt Cottbus und weiter bis Abzweig Branitz folgen. Der Kastanienallee bis zum ausgewiesenen Parkplatz folgen.

Mit dem Zug

Aus Richtung Dresden

Von Dresden Hbf. den Zug nach Cottbus nehmen, in Cottbus angekommen vor dem Haupteingang/Bahnhofsvorplatz in den Bus 10 (Pücklerlinie) einsteigen und bis zur Haltestelle »Branitz Schloss« fahren.

Aus Richtung Berlin

Von Berlin Hbf. den Zug nach Cottbus nehmen, in Cottbus angekommen vor dem Haupteingang/Bahnhofsvorplatz in den Bus 10 (Pücklerlinie) einsteigen und bis zur Haltestelle »Branitz Schloss« fahren.

Mit dem Bus

Die Pücklerlinie (Buslinie 10) startet am Hauptbahnhof und fährt im Rundkurs über Branitz zahlreiche Sehenswürdigkeiten an. Alle touristisch wichtigen Haltestellen sind eigens mit dem Kopf Pücklers gekennzeichnet.

Mit dem Pücklerticket können Sie Bus und Straßenbahn im Cottbuser Stadtgebiet für einen Tag nutzen und auch Ermäßigungen für verschiedene touristische Höhepunkte erhalten. Das Pücklerticket kann an den Ticketautomaten und den Kundenbüros von Cottbusverkehr, in Bus und Bahn sowie beim CottbusService in der Stadthalle und allen Fahrscheinverkaufsagenturen erworben werden. Der Preis des Tickets entspricht einer Tageskarte von Cottbusverkehr und ist nur an dem Tag des Kaufes gültig.

Mit dem Fahrrad

Park und Schloss Branitz ist gut an das städtische sowie regionale Radwegenetz angebunden: Der Fürst-Pückler-Radweg, die Niederlausitzer Bergbautour und der Spreeradweg führen direkt zum Pücklerschen Landschaftspark.
Aus dem Spreewald kommend, folgen Sie dem Gurkenradweg bis ins Zentrum von Cottbus. Von da aus folgen Sie der städtischen Ausschilderung bis Park und Schloss Branitz. Bitte nutzen Sie die vor Ort ausgewiesenen Fahrradstellplätze.
5 verschließbare Fahrradgaragen sowie Mietboxen bieten am Parkplatz Kastanienallee die Möglichkeit, dass Radfahrer und andere Besucher ohne ihr Gepäck die Branitzer Parklandschaft und die Museen genießen können. Toiletten und Picknickplätze sind dort ebenfalls vorhanden.

Navigations-Eingabe
Parkplatz:
Kastanienallee 29
03042 Cottbus
googleMap:

X