PÜCKLER.LOUNGE – Afterwork-Führung

Mai, 2024

16may17:0018:30PÜCKLER.LOUNGE - Afterwork-FührungBäume und Sträucher im Branitzer Park – betrachtet nach Gestaltungsgrundsätzen Pücklers

Details

Unter dem Motto »Zukunftsreich. Klima Wandel Branitz« laden wir in der warmen und sonnigen Jahreszeit einmal im Monat in das »grüne Wohnzimmer« Fürst Pücklers ein: Bei einem Rundgang durch den Branitzer Park kann man mit einem kalten Getränk in der Hand den Arbeits- oder Universitätsalltag hinter sich lassen und erfährt dabei in lockerer Atmosphäre Erstaunliches über Fürst Pückler und sein Branitzer Zukunftsreich – von den Auswirkungen des Klimawandels auf den Branitzer Park und auf das, was getan wird, um nicht nur Pücklers geliebte Bäume, sondern die gesamte Flora und Fauna zu erhalten.

16. Mai, 17:00 „Bäume und Sträucher im Branitzer Park – betrachtet nach Gestaltungsgrundsätzen Pücklers“
mit Katja Pawlak, Fachbereichsleiterin Park & Gartendenkmalpflege

1846 kam Pückler nach Branitz und ließ den hiesigen Park anlegen. Unter ihm wurden ab Mitte des 19. Jahrhunderts mehr als 100.000 Gehölze gepflanzt. Seitdem stehen Bäume in Einzelgruppen und als Solitäre auf den großen Wiesenflächen, Sträucher und Bäume rahmen die Wege und es gibt raumprägende Alleen und waldartige Gehölzbestände. Eine große Bedeutung haben Blickachsen. Sie ermöglichen es, den Park als Kunstwerk zu erleben. Auf einem Spaziergang wird über die Gestaltungsgrundsätze Pücklers in Bezug auf die Gehölze berichtet, auch auf die von ihm herausgegebenen „Andeutungen über Landschaftsgärtnerei“ wird eingegangen. Treffpunkt ist der Platz vor dem Schloss.

VORANMELDUNG ERWÜNSCHT: 0355 75 15 0,
0355 75 15 192 oder service@pueckler-museum.de
(max. 30 Teilnehmende)

DAUER: 60 min. TREFFPUNKT: Schlosskasse
KOSTEN: 15 € p. P.

Online Tickets

Weitere Termine & Themen:

30.05.2024: „Naturschutz und Denkmalschutz im Branitzer Park“ mit Karina Müller, Parkmeisterin
11.06.2024: „Grüner Museumsbetrieb – Nachhaltigkeit im Ausstellungswesen“  mit Felix Kotzur, Fachbereich Museum & Sammlungen
11.07.2024: „Hitziges Umfeld – Kulturgüter im Klimastress“ mit Felix Kotzur, Maria Lutz und Jens-Uwe Möbert
25.07.2024: „Trockenschäden und andere Umweltzeichen im Branitzer Park“ mit anja Rolland, Biologin
08.08.2024: „Trockenschäden und andere Umweltzeichen im Branitzer Park“ mit anja Rolland, Biologin
22.08.2024: „Alte Eichen, neue Eichen – Herausforderungen und Chancen der Klimaanpassung im Branitzer Park“ mit Christoph Haase
05.09.2024: „Bäume und Sträucher– betrachtet nach Gestaltungsgrundsätzen Pücklers“ mit Katja Pawlak, Fachbereichsleiterin Park & Gartendenkmalpflege
19.09.2024: „Auswirkungen des Klimawandels auf die Gebäude“ mit Matthias Rindt, Fachbereichsleiter Gebäude & Baudenkmalpflege

Mehr

Zeit

(Donnerstag) 17:00 - 18:30

X