Fürst Pückler. Ein Leben in Bildern

Titel Pückler Biografie 2019

Ein neues Buch über Fürst Pückler sorgt für eine Zeitreise im Bilderrausch.

Nein, man muss kein Pückler-Fan sein, um dieses Buch zu lieben. Aber man kann dadurch gern zu einem solchen werden. Mit „Fürst Pückler. Ein Leben in Bildern“ ist im Herbst 2019 ein mit Zitaten, Geschichten und kurzweiligen Texten gespicktes Bilderbuch erschienen, das den schillernden Fürsten Pückler auf eine neue Weise erlebbar macht.

Gert Streidt, der für Pückler und seine Parklandschaften im Jahr 2008 sein geliebtes Potsdam beruflich gegen das grüne Branitz eintauschte, machte sich mit dem Buch wohl selbst das schönste Abschiedsgeschenk. Seit 2008 sorgte er als Direktor im Park und Schloss Branitz für einen Aufbruch und mit der Überführung in eine Landesstiftung für ein zeitloses Geschenk von unschätzbarem Wert. Zum Jahreswechsel 2019/2020 trat er in den Ruhestand und übergab die Leitung der Stiftung seinem Nachfolger Dr. Stefan Körner. Bei der Herausgabe des Buches standen ihm mit Simone Neuhäuser und Ulf Jacob zwei hervorragende Pückler-Kenner zur Seite. Das Buch erzählt auf über 400 Seiten Pücklers Lebensgeschichte als ungewöhnliche Biografie.

Anhand unterschiedlichster Bildmotive, Schriftstücke oder Fragmente taucht man in die Epochen seines Lebens ein. Man erfährt alles über den grünen Fürsten und entwickelt ein Verständnis für das, was ihn umgab und formte. Dabei wird man zum Zeitreisen in alle Richtungen eingeladen. Es macht Spaß, eine Chronologie aufzugeben und sich vom Bilderrausch leiten zu lassen. Für den vertieften Genuss ergänzen zwölf Essays das Buch, die von Kulinarik, Reiselust oder dem Orient handeln. Gert Streidt, ein Kenner preußischer Geschichte und Kultur, liefert seinen Beitrag passend zum Thema „Pückler und Preußen“. Die Biografie legt ein entstaubtes, zeitgemäßes Pückler-Bild dar. Und dieses Schwergewicht mit seinen 1,8 Kilogramm muss man bei uns in der Lausitz, Pücklers Heimat, jedem kulturverbundenen Menschen auf den Geschenketisch legen.

Der Bildband „Fürst Pückler. Ein Leben in Bildern“ ist in den Museumsshops im Schloss und im Besucherzentrum Branitz erhältlich.

Preis: 34,00 EUR

X