deutsch english polski
Schriftgröße: A A A Kontrast: ändern

//Stiftung » Konzertverein

Konzertverein e.V. »Fryderyk Chopin«

Konzerte im Branitzer Schloss haben eine langjährige Tradition. Sie gehören zum festen Bestand im Cottbuser Kulturleben. Seit 1991 organisiert der Branitzer Konzertverein e.V. »Fryderyk Chopin« die anspruchsvollen und erfolgreichen Konzerte in Zusammenarbeit mit der Stiftung.
In diesem Jahr feiert der Verein sein 25jähriges Bestehen.

Eine besondere Aktivität des Vereins war 1995 die Restaurierung des kulturhistorisch einmaligen Konzertflügels der Firma »Breitkopf – Härtel« aus dem Besitz des Fürsten Pückler von 1841. Dieser erhielt ihn damals über Heinrich Laube für den sagenhaften Preis von 500 Thalern. Auf dem Instrument spielten u.a. Clara Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy. Seit 1996 wird er wieder zu besonderen Konzerten bespielt und hat seinen festen Platz im Branitzer Schloss. Ebenso wurde 2010 der Blüthner-Konzertflügel aus dem Musikzimmer überarbeitet.


Konzerte des Branitzer Konzertvereins e.V. »Fryderyk Chopin«

veranstaltet vom Branitzer Konzertverein e.V. »Fryderyk Chopin« in Kooperation mit der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz

Konzerttermine

Karten unter Telefon: 0355-824277 (AB)
19.00 Uhr, Schloss Branitz


www.branitzer-konzertverein.de