//Stiftung » Hausordnung

Hausordnung
(gültig für alle Ausstellungsbereiche der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz)

Herzlich willkommen in Park und Schloss Branitz. Die Hausordnung soll dazu dienen, den Besuch der Ausstellungen in angenehmer Atmosphäre zu erleben. Die Beachtung der Hausordnung liegt daher in Ihrem Interesse.

Die Hausordnung ist für alle Besucher verbindlich, sie gilt mit dem Betreten der Museen. Ihre Regelungen sowie alle sonstigen zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit erlassenen Anordnungen sind zu befolgen.


  1. Dem Direktor steht das Hausrecht zu. Die Ausübung kann auf andere Mitarbeiter und das beauftragte Dienstleistungs- bzw. Wachschutzunternehmen übertragen werden. Den Anordnungen des Personals ist Folge zu leisten.
  2. Der Besuch der musealen Ausstellungen ist zu den festgelegten Öffnungszeiten möglich. Kindern unter 12 Jahren ist der Eintritt nur in Begleitung Erwachsener gestattet. Sorgeberechtigte wie Eltern, Lehrer und andere Personen haben die ihnen Anvertrauten zu beaufsichtigen, um so Unfälle und Beschädigungen zu vermeiden.
  3. Die Besichtigung der Ausstellungsräume bzw. der Besuch von Veranstaltungen ist erst nach Erwerb einer Eintrittskarte möglich. Die Eintrittskarte hat, sofern nicht anders ausgewiesen, nur für den Lösungstag Gültigkeit.
  4. Die Besucher haben sich in den Ausstellungs- und Veranstaltungsräumen so zu verhalten, dass keine anderen Personen behindert oder belästigt werden. Durch die Besucher ist auf Ordnung und Sauberkeit zu achten. Größere Gepäckstücke (z.B. Taschen, Koffer, Rucksäcke) sowie Schirme und ähnliche Gegenstände sind an der Garderobe abzugeben.
    Der Besuch des Museums im angetrunkenen Zustand sowie die Mitnahme von Tieren sind nicht erlaubt.
    Dem Besucher ist es nicht gestattet:
    • Ausstellungsstücke zu berühren oder zu beschädigen,
    • in den Ausstellungsräumen zu essen und zu trinken,
    • Treppen, Durchgänge sowie gekennzeichnete Fluchtwege zu verstellen
  5. Filmen und fotografieren ist ausschließlich zu privaten Zwecken bei Entrichtung des festgesetzten Entgeltes, jedoch ohne den Einsatz von Blitz- bzw. anderem Kunstlicht gestattet. Die Veröffentlichung im Internet ist nicht gestattet. Die Verwendung eines Stativs ist nicht zulässig.
  6. Für die Beschädigung und das Abhandenkommen von Garderobe und privaten Gegenständen in den Räumen der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz wird keine Haftung übernommen.